Lektion von Elon Musk und das Cybertruck – Release

Die Ankündigung des Cybertruck von Tesla am 25/11/2019 war ziemlich unerwartet und interessant. Sie fiel aber plötzlich emotional zurück, nachdem Designer Franz von Holzhausen die Haltbarkeit des Glases der Autotür mit einer Metallkugel getestet hatte. Im Gegensatz zu der vorherigen Aussage war die Windschutzscheibe gebrochen. Dieser Vorfall führte dazu, dass Elon Musk in sozialen Netzwerken gehänselt wurde.

Unerwartet hat der Milliardär Elon Musk wenige Tage später bekannt, dass es insgesamt 200.000 Bestellungen für die neue Generation des Cybertruck gab, von denen 146.000 bereit in den ersten 24 Stunden eingingen. Der CEO des Tesla-Herstellers betonte auch, dass die Nachfrage von der teuren Version des Cybertruck begeistert seien.

Nach diesem Vorfall fiel der Aktienkurs von Tesla und viele kritisierten den Mangel an ästhetischem Design des Autos. Aber eine unbestreitbare Tatsache ist, dass es ein virales Phänomen im Internet und in sozialen Netzwerken geworden ist.

Was kann man daraus lernen?

1.   Persönliche Marke aufbauen und sie optimal nutzen

Wissen Sie, wer der CEO von BMW, Audi oder Mercedes ist?

Wahrscheinlich nicht.

Aber Sie wissen wahrscheinlich, dass Elon Musk der CEO von Tesla ist. Er baute seine persönliche Marke auf und brachte sie an Tesla an.

Auf diese Weise basieren die Kaufentscheidungen der Menschen auf der Zuneigung, Anziehungskraft und Vision von Musk.

Elon Musks personale Branch ist wirklich stark. Und er kann sie in Zukunft vollständig für neue Unternehmen wiederverwenden und eine große Summe an Geld für Marketingkosten sparen.

Wenn Sie ein neues Unternehmen mit einer Community von Menschen gründen, die Sie bereits kennen, mögen und vertrauen, werden Sie immer mehr Vorteile haben.  

2.   Live-Events organisieren, um neue Produkte und Dienstleistungen auf den Markt zu bringen.

Stellen Sie Ihr neues Produkt nicht einfach beim Start auf die Website. Plannen Sie eine Veranstaltung, die wirklich ein Highlight bietet, sodass jeder ein Auge auf Ihr neues Produkt haben muss.

Tesla veranstaltete eine Auftaktveranstaltung, um ein neues Modell auf den Markt zu bringen.

Hier startete Elon Musk Cybertruck und eröffnete es zum Verkauf. Vor diesem Ereignis gab es viele Ankündigungen und Vorhersagen, die es noch neugieriger und erwarteter machten.

3. Schlechte Kommentare sind überhaupt nicht immer schlecht

Wer versucht, alle anzusprechen, wird am Ende niemanden anziehen. Man muss verstehen, wo seine Zielgruppe ist.

Beim Cybertruck gibt es viele Leute, die das Design hassen, aber es gibt auch Leute, die es auf den ersten Blick mögen.

Dies schafft zwei gegensätzliche Gruppen und wird von ständigen Kontroversen in sozialen Netzwerken begleitet. So wurde Cybertruck viral.

Dieses Falls ist ähnlich, als Apple den Monitorfuß für 1.000 US-Dollar verkaufte. Es war die negativen Kommentare in sozialen Netzwerken, die Apple geholfen haben, ihre Pro Display XDR an ihre Zielgruppe zu bringen.

4.  Zuerst verkaufen, später bauen

Die Kaution für Cybertruck kostet nur 100 USD und kann jederzeit auf Anfrage erstattet werden. Dieser Teil der Freigabepflicht lässt viele Leute, die nicht an einer Pick-up-Truck oder einem Elektroauto interessiert sind, auch neugierig werden, eine Kaution zu hinterlegen. Dies führt dazu , dass Teslas Figur explodiert. Daher können Käufer mit dieser neuen Generation von Elektrofahrzeugen ihre unterstützende Meinung frei äußern. Dies wird von vielen als eine Medientaktik angesehen, um Telsa anzulocken.

Dank des kontinuierlichen Kundenfeedbacks kann Tesla Produkte schneller als die meisten anderen Autohersteller auf die Marktanforderungen zuschneiden.

Nichts ist riskanter als Zeit und Geld zu investieren, um ein neues Produkt ohne vorab eingefange Wünsche der Zielgruppe zu schaffen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.