Social Media Marketing -Snapchat Business Account – Warum?

Snapchat Icon auf einem Iphone

Die Social Media Plattform Snapchat kennt mittlerweile jeder der im Social Media Bereich sehr aktiv damit beschäftigt. In den Anfängen wurde Snapchat lediglich als eine lustige Messenger-App betrachtet, mit der man Sofortbilder und Videos an Freunde und Familie senden konnte. Zeiten, in denen Snapchat ausschließlich zum Versenden von Bildern zwischen Freunden genutzt wurde, ist längst Geschichte. Neben seiner Beliebtheit bei den Jugendlichen, versucht Snapchat auch junge Erwachsene und ältere Generationen anzusprechen. Es ist ungefähr 9 Jahre her, dass Snapchat eingeführt wurde. Trotz dessen hat Snapchat geschafft, ein Teil der 15 meistgenutzten Social-Media-Plattformen der Welt zu sein[1].

In der Zwischenzeit haben Facebook, YouTube und Instagram immer noch deutlich mehr Benutzer als Snapchat, trotzdem könnte die Nutzung von Snapchat für geschäftliche Zwecke immer noch eine effektive Möglichkeit geben neues Publikum zu erreichen. Durch die Erhöhung des Publikums, haben Sie Gute Chancen Marketing zu vertreiben und dies ist ein Grund, weshalb Ihr Unternehmensumsatz steigen könnte.

Daher ist es wichtig, dass Ihr Unternehmen auf Snapachat keinesfalls zu verzichten, diese Auswirkung könnte man sich nicht leisten zu ignorieren. Snapchat ist eine absolute Notwendigkeit, wenn Sie sich auf die Generation Z als Ihren Zielmarkt konzentrieren. Das liegt daran, dass Snapchat für viele aus der Generation Z ein wichtiger Bestandteil des alltäglichen Lebens ist. Die beliebte Plattform wird ca. 11-mal am Tag von 71% der Generation Z benutzt[2]. Heutzutage nutzen viele Unternehmen die Gelegenheit mit Kunden über Snapchat in Interaktion zu kommen. Diese Gelegenheit sollten Sie auch nutzen!

 

Gründe für Nutzung von einem Snapchat Business Account

Die ansprechende Zielgruppe

Seien Sie sich bewusst, dass Snapchat möglicherweise nicht für jedes Unternehmen die richtige Social-Media-Plattform ist. Es ist meistens abhängig von der jeweiligen Zielgruppe. Wenn Ihr Unternehmen mit Menschen unter 35 Jahren in Kontakt treten möchte, ist Snapchat der richtige Ort dafür[3]. Das liegt daran, dass 82% aller Snapchat-Benutzer 34 Jahre alt oder jünger sind.

1. Individuelles Treffen

Mit dem Snapchat Business Account haben Sie die Möglichkeit, mit Kunden auf einer persönlichen Ebene in Kontakt zu treten. Berühmtheiten nutzen Snapchat oft, um einen Tag im Leben oder hinter den Kulissen zu zeigen, und Unternehmen können dasselbe tun. Botschaften werden im Snapchat auch mit größerer Wahrscheinlichkeit gesehen als auf anderen Social-Media-Plattformen. Die Schnappschüsse können ebenfalls an den Einzelnen gesendet, wodurch die Nachricht persönlicher wird.

2. Ein jüngeres Publikum erreichen

Während Menschen aller Altersgruppen soziale Medien nutzen, ist Snapchat eines, das die jüngere Generation mehr als die Anderen nutzt,
wobei die Mehrheit der Snapchat-Nutzer im Alter von 14-29 Jahren ist[4]. Heutzutage verbringen aktive Nutzer mehr Zeit auf ihren mobilen Geräten als vor dem Fernseher. Daher ist es wahrscheinlicher, dass sie ein Unternehmensvideo, sei es eine Werbung oder ein persönliches Video, auf ihrem mobilen Gerät sehen. Das Zeigen einer persönlichen und unterhaltsamen Seite Ihres Unternehmens ist eine großartige Möglichkeit, eine treue Anhängerschaft zu fördern und zu gewinnen

3. Snapchats Entdeckungsfunktion

Die Entdeckungsfunktion ist eine Funktion, auch bekannt als Snapchat für Unternehmensmarken, die es den Benutzern ermöglicht, Premium-Videoinhalte und Artikel von externen Anbietern zu erkunden. Eine der größten Attraktionen der Entdeckungsfunktion beinhaltet, dass den Benutzern
ermöglicht wird, Unternehmensmarken und ihre Inhalte zu posten, um den Bekanntheitsgrad und die Reichweite der Produkte zu erhöhen. Es ist sinnvoll, die Entdeckungsfunktion zu verwenden, um die Aufmerksamkeit für die Produkte der Unternehmen zu erhöhen. Snapchat-Nutzer Öffnen Snapchat 20 mal am Tag und verbringen täglich mehr als 30 Minuten damit.[5]

4. Ein innerer Kreis

Für viele Snapchat-Benutzer ist die Anzahl ihrer Freunde viel geringer als in den anderen sozialen Netzwerken. Da das Publikum jünger ist, sind die Personen, mit denen sie im Snapchat interagieren, wahrscheinlich enge Freunde und Gleichaltrige. Unternehmen, die in der Lage sind, ihre Anhängerschaft auf Snapchat zu vergrößern, können davon profitieren, ein Teil des engeren Kreises zu sein. Die Folge davon ist, dass die Anhänger eine engere Verbindung zu diesem Unternehmen spüren. 

5. Der Chat-Dienst

Dank des Chat-Dienstes gibt Snapchat an, dass es von der Häufigkeit profitiert, mit der seine Nutzerbasis miteinander kommuniziert, weil jede Nachricht einen Nutzer zurück in die Anwendung einlädt, wenn er eine Push-Benachrichtigung erhält. Für Unternehmen bedeutet dies, dass das Publikum überzeugende Gründe hat, mehrmals am Tag zu Snapchat zurückzukehren – was die Chance erhöht, dass ihre Snaps überprüft werden.

Fazit 

Ob Snapchat für Ihr Unternehmen das richtige ist, hängt sehr stark von ihrer Zielgruppe ab, denn momentan verwenden Snapchat sehr viele junge Menschen, da kann Snapchat als Teil Ihrer Marketingstrategie viele Vorteile mit sich bringen. Lohnen könnte es sich für Sie, wenn in Ihrer Branche sehr junge Entscheider aktiv sind, die diesen Kanal täglich nutzen. Die Nutzerzahlen werden weiter steigen. Laut einer Prognose der Statista Deutschland werden es bis zum Jahr 2023 auf 350 Millionen Nutzer geschätzt[6]. Dies ist ein  klares Zeichen dafür, in einem Snapchat Business Account umzusteigen bzw. einzurichten.

Quellen

1] Karin Olafson:Snapchat for Business: The Ultimate Marketing Guide“ veröffentlich am 11.03.2020. Zugegriffen am 15.06.2020. https://blog.hootsuite.com/snapchat-for-business-guide/

[2] https://www.quicksprout.com/snapchat/ , zugegriffen am 15.06.2020

[3] Karin Olafson:Snapchat for Business: The Ultimate Marketing Guide“ veröffentlich am 11.03.2020. Zugegriffen am 15.06.2020. https://blog.hootsuite.com/snapchat-for-business-guide/

[4] SevenOne Media. (29. August, 2019). „Nutzungsfrequenz von Snapchat nach Altersgruppen in Deutschland im 1. Quartal 2019“. In Statista. Zugegriffen am 15.06 2020. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/771500/umfrage/nutzungsfrequenz-von-snapchat-nach-altersgruppen-in-deutschland/

[5] Kristen Hicks: „How to Promote Your Blog on Snapchat“ veröffentlich am 22.08.2018. Zugegriffen am 16.06.2020. https://www.hostgator.com/blog/snapchat-bloggers-promotion/

[6] eMarketer. (19. November, 2019). „Anzahl der monatlich aktiven Nutzer von Snapchat weltweit im Jahr 2018 sowie eine Prognose bis 2023“. In Statista. Zugriff am 30.05. 2020. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/982794/umfrage/anzahl-der-nutzer-von-snapchat-weltweit/

Bildquelle

https://pixabay.com/de/photos/iphone-smartphone-social-media-3575940/

https://pixabay.com/de/photos/redaktion-snapchat-soziale-medien-3026202/

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.